Wissen & Weiterbildung

Man hat niemals ausgelernt. Regelmässige Aus- und Weiterbildungen sind für eine Bewerbung im Kaderbereich unabdingbar.

ALPHA Aktuell

Ping Pong 22. Dezember 2012

«Ich sei zu ehrlich, zu geradlinig, zu wenig geschmeidig, den Oberen zu sagen, was sie vertragen können. Sprich: Ich sage was ich denke und bin für die da oben darum ein ‘unguided missile’. Ich würde nicht genug nach oben managen.» Dies berichtete mir ein Kunde mit einem Mix aus Empörung und Enttäuschung.

Burnout-Früherkennung und -Prognose 15. Dezember 2012

Es gibt keinen guten Stress. Unter Stress wird ein hormoneller Cocktail ausgeschüttet, der krank macht. Das Risiko für Burnout wird erhöht. Burnout wird hier verstanden als Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung, Ausgebranntsein, Depression und somatoforme Störungen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Kopf-/Rückenschmerzen, Libidoreduktion, Verdauungs-/Schlafstörungen, Gelenk- und Muskelschmerzen). Es gibt eine Wechselwirkung zwischen Verletzlichkeit und Stress.

Führungskräfte mit Rückgrat gefragt 11. Dezember 2012

Zeit ist unser kostbarstes Gut. Trotzdem wird diese sehr teure Ressource fahrlässig vergeudet. Einer der Tatorte: Die Sitzung. Obwohl wir selbst immer wieder Zeuge oder Verantwortliche ineffizienter Sitzungen sind, bleiben Verbesserungen rar. Haben wir zu wenig Biss?

ALPHA-Seminare

ALPHA.CH: Ausbildung und Weiterbildung für Kader und Spezialisten 20. Mai 2010

Ob Ausbildung zum Bachelor oder Master, ob Weiterbildung als Kurs oder Seminar, Sie finden in diesem Marktplatz aktuelle Angebote und Informationen zu Themen wie Management, Kommunikation, Leadership, Führung, Betriebswirtschaft und Marketing Executive.

«Aufgeschnappt» - Aktuelle Begriffe

Urban Mining 12. März 2011

Der Begriff zielt darauf ab, dicht besiedelte Städte als riesige Rohstoffminen zu betrachten. Ein wertvoller Rohstoff ist beispielsweise der Müll.

Rapid Prototyping 5. März 2011

Es handelt sich hierbei um den Überbegriff über verschiedene Verfahren zur schnellen Herstellung von Prototypen. Im Mittelpunkt dieser Verfahren steht zumeist der 3D-Drucker.

Wiki-Revolutionen 26. Februar 2011

Von Internet-Apologeten wie dem US-Autor Don Tapscott werden viele der jüngeren Protestbewegungen – u. a. die Revolution in Ägypten – als Wiki-Revolution bezeichnet, weil sich die Menschen über vernetzte Medien organisieren.

Buch der Woche

Talentmanagement im Einkauf 26. März 2011

Als Einkäufer zu arbeiten, gilt bei Hochschulabsolventen nicht gerade als attraktiv – einer der Gründe für den Personalmangel in diesem Bereich.

Revolutionäre Personalsuche 19. März 2011

Es ist der Albtraum jedes Bewerbers: Der neue Job scheint zum Greifen nahe, doch dann kommt eine Absage.

Wo ein Wille ist… 12. März 2011

Den neuen Job, das grosse Auto, den Traumpartner – alles schon beim Universum bestellt und dennoch allein per Strassenbahn in die öde Firma gefahren? Dann hat es wohl am Willen gemangelt. Davon ist der Motivationstrainer Christian Bischoff überzeugt.

Weiterbildung

Swiss Leadership Forum: Vortrag von Ernst Wyrsch, Steigenberger Grandhotel Davos, WEF 9. November 2010

Vortrag von Ernst Wyrsch vom 4. November im Zürcher Casino Lakeside «WEF: Mitarbeitermotivation an der Leistungsgrenze».

Swiss Leadership Forum: Vortrag von Andreas Meyer, CEO der SBB 4. November 2010

Vortrag von Andreas Meyer vom 4. November im Zürcher Casino Lakeside zum Thema: «Führen unter Strom»

Swiss Leadership Forum: Vortrag von Ulrich Meister, CEO Credit Suisse Schweiz 4. November 2010

Ulrich Meister anlässlich des 7. Swiss Leadership Forums zum Thema «Finanzplatz Schweiz aktuell».

Hochschulplattform

Alte Gebäude, nachhaltige Nutzung 15. Dezember 2012

Die nachhaltige Bewirtschaftung und Erneuerung historischer Bausubstanz verlangen umfangreiche Kenntnisse aus der Architektur bis hin zur Ökonomie. Entscheidungsträger aus der Wissenschaft, Politik, öffentlichen Hand und vor allem auch der Wirtschaft müssen fähig sein, kompetent zu urteilen und zu handeln.

Raum mit eigener Sprache inszenieren 1. Dezember 2012

«Spatial Design» befindet sich an der Schnittstelle von Produkt-Design, Innenarchitektur, Architektur sowie der Gestaltung des öffentlichen Raums. Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) bietet ein berufsbegleitendes MAS-Studium an, in welchem professionelle Gestalterinnen und Gestalter ihre Design-Kompetenzen erweitern.

Für die internationale Karriere gerüstet 17. November 2012

Immer mehr Führungs- und Fachkräfte sind in international operierenden Unternehmen tätig. Zudem generieren Schweizer Unternehmen einen immer höheren Anteil ihres Auslandgeschäftes mit Kunden in asiatischen Wachstumsmärkten. Wenn Personen aus verschiedenen Kulturkreisen involviert sind, resultieren daraus höhere Anforderungen an Strategiefindung, Personalführung, Marketing und im Besonderen Kommunikation.

Unternehmer

Der perfekte Drive zu einem erfolgreichen Unternehmen 8. Juni 2011

Erinnern Sie sich an Ihren letzten «Birdie»? Hatten Sie das Gefühl, dass alles von alleine lief? Dass der Ball genau dort landete, wo Sie wollten und beim Putten magisch vom Loch angezogen wurde?

Moneycab CEO-Interviews 31. Januar 2011

CEO-Interviews auf der Website von moneycab.com.

Die stille Verantwortung 15. Mai 2010

Die Diskussion um die Corporate Social Responsibility gewinnt an Bedeutung: Unternehmerische Verantwortung ist dabei ein Selbstverständnis vieler KMU.

Bemerkenswert

Nur Zuckerguss? 22. Dezember 2012

«Mein Unternehmen geniesst ein hohes Ansehen in der Öffentlichkeit», berichten 60 Prozent der Mitarbeitenden in der Schweiz voller Stolz. Das gute Image hilft aber nicht nur bei der Kundengewinnung. Es unterstützt auch das Engagement der Mitarbeitenden wesentlich.

Der IT-Branche fehlen die Spitzenkräfte 24. November 2012

Die aktuelle Inseratestatistik der WEMF AG für Werbemedienforschung spricht eine klare Sprache: Allein im Oktober mussten insbesondere Zeitungen und Zeitschriften gegenüber der gleichen Vorjahresperiode einen starken Rückgang von Stelleninseraten um mehr als einen Viertel (minus 28.1%) verzeichnen.

Der Kapitän von nebenan 27. Oktober 2012

Vertrauen Sie der Unternehmensleitung? Nur 46 Prozent der Mitarbeitenden in der Schweiz antworten auf diese Frage mit «ja». Ein ernüchterndes Ergebnis – mit Folgen für Mitarbeiterengagement und -loyalität.

Business Travel

Steigende Preise in den Schwellenmärkten 11. Dezember 2012

Gemäss dem Global Business Travel Forecast 2013 von American Express sind Schwellenmärkte wie Lateinamerika, Asien und Osteuropa für Investoren zunehmend attraktiv. Die grosse Nachfrage nach Geschäftsreisen in diese Länder hat Preissteigerungen zur Folge.

Was Frauen fehlt – und was sie stresst 10. November 2012

Laut der aktuellen Studie «How Women Travel» wird der Anteil der Geschäftsreisen bei Frauen bis zum Jahr 2020 auf 38% ansteigen. Die Ansprüche der geschäftsreisenden Frauen sind zwar hoch, aber gleichzeitig sind sie auch bereit, für entsprechende Leistungen mehr zu zahlen. Eine positive Entwicklung für Leistungsträger der Branche – mit erheblichen Einnahmepotenzialen, könnte man meinen.

Destination Afrika: Enormes Wachstumspotenzial 13. Oktober 2012

Die erhöhte politische Stabilität und der Reichtum an natürlichen Ressourcen ist Grund für einen spürbaren Anstieg im Geschäftsreisebereich. Südafrika, das bisher den dominanten Status im Geschäftsreisemarkt in der Region hatte, muss sich der steigenden Konkurrenz durch eine Anzahl rasch neu entstehender Volkswirtschaften, v.a. Nigeria, Ghana und Kenia, stellen, so die Ergebnisse einer Studie von HRG (Hogg Robinson Group), ein internationaler Anbieter von Geschäftsreisedienstleistungen.

Fokus Forschung

Wissensmanagement braucht Mensch und Maschine 26. August 2012

Das Management von Wissen ist heute in vielen Organisationen technologiegetrieben. Sharepoints, Firmen-Wikis, elektronische Wissenslandkarten usw. stehen dabei häufig im Zentrum. Aber ist Wissensmanagement (WM) nicht auch ein «People’s Business?» Ja, sagen Maria Ahmed und Rohina Ruqaiya Ahmad.

«Haben Sie ein Problem damit,wenn Ihr Chef eine Frau ist?» 18. August 2012

So könnte eine Frage an Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch lauten. Denn die Zahl weiblicher Führungskräfte wächst – wenn auch langsam. Doch wie kommen weibliche Vorgesetzte bei den Mitarbeitenden an? Werden sie eventuell als weniger kompetent beurteilt im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen? Hinter diesen Fragen steht eine grundlegende Frage: Ist die Qualität der Beziehung zwischen dem Chef und den Mitarbeitern geschlechtsabhängig?

Erfolgreich Talente managen 11. August 2012

Seit Beginn des «War for Talent», des Kampfs um die zukünftigen Fach- und Führungskräfte, wird Talentmanagement als Lösung für die Herausforderungen der heutigen Arbeitsmarktlage gelobt. Gemäss Studien soll diese neue Form des Personalmanagements einen einschneidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg haben und Arbeitszufriedenheit, Produktivität oder Arbeitsmotivation beeinflussen. Welche Strategie des Talentmanagements aber hat den grössten Einfluss?

Lohngrafik

Grossbanken: Verantwortliche Funktionen im Finanzwesen 15. Dezember 2012

Die Hauptaufgaben des Kreditmanagements bestehen in der Erstellung und Pflege einer Kreditvergaberichtlinie, der Prüfung und Überwachung der Kreditwürdigkeit von Kunden sowie dem Einzug fälliger Forderungen unter Beachtung der Zahlungsausfallrisiken.

CEO versus Geschäftsleitung – branchenspezifische Gehaltsunterschiede 1. Dezember 2012

Die Angaben sind Durchschnittslöhne der CEOs und der Geschäftsleitung einiger branchenführender Firmen. Eine Darstellung, welche in der Ausgabe 2012 des Lohnbuchs nicht enthalten, jedoch durchaus von Interesse ist. Die Werte wurden von der Handelszeitung im Jahre 2010 erhoben.

Montage und Service in der Maschinenindustrie: Ein Vergleich der Löhne in Bezug auf die Ausbildung 17. November 2012

Die Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM) ist mit rund 338000 Beschäftigten die grösste industrielle Arbeitgeberin der Schweiz.

Stellentrend Barometer

Nachgefragte Berufsgruppen der Branche «Kunst, Unterhaltung und Erholung» 22. Dezember 2012

Projekt-Management-Experten waren die meistgesuchte Berufsgruppe innerhalb der Branche «Kunst, Unterhaltung und Erholung» von Januar bis November diesen Jahres.

Anteil der Stellenangebote der Branche «PR, Marketing, Werbung» im Verhältnis zum Gesamtkadermarktanteil je Einsatzregion 11. Dezember 2012

Eine Betrachtung der Stellenangebote in der Branche «PR, Marketing, Werbung» zeigt ein deutliches Ost-West-Gefälle. Überproportional viele Kommunikations-Fachleute werden in den östlichen Regionen gesucht.

Kadermarktentwicklung IT 24. November 2012

Während der Gesamtkadermarkt im Jahresverlauf eine relativ geringe Schwankungsbreite aufweist, zeigen sich bei einer Betrachtung der IT-Branche wesentlich stärkere Unterschiede.